Skip navigation
  • Am
  • 25.
  • November
  • sind
  • wir
  • wieder
  • beim
  • Perchtenlauf
  • mit
  • einem
  • Stand
  • am
  • Dorfplatz
  • vertreten.
  • Auf
  • Euren
  • Besuch
  • freut
  • sich
  • der
  • TC
  • Henndorf!
  • -

Chronik der ÖTSU Henndorf - Sektion Tennis

Die Sektion Tennis wurde im Jahre 1974 gegründet. Als Gründungsmitglieder waren nachstehende Funktionäre maßgeblich an der Entstehung der "weißen Sektion" beteiligt:

  • Johann Büchsner
  • Ing. Sebastian Dorfinger
  • Rudolf Marinello
  • Franz-Paul Strasser
  • Gerhard Woerle
     

Unter der Leitung von nachstehenden Sektionsleitern hat sich die Sektion Tennis im Laufe der Jahre zu einer der stärksten Sektionen entwickelt:

  • Gerhard Woerle 1974 bis 1975
  • Ing. Sebastian Dorfinger 1976 bis 1980
  • Dr. Suse Strack 1981
  • Dipl.Ing. Heinz Mandl 1982 bis 1985
  • Franz Grössinger 1986 bis 1992
  • Ewald Klösch 1992 bis 1995
  • Gerhard Groß 1996 bis dato
     

Bereits im Jahre 1975 waren auf der seinerzeit von der "Freizeitanlangen-Gesellschaft mbH." erbauten und vom Tennisclub gepachteten Anlage auf 2 Plätzen mehr als 60 Mitglieder aktiv.

Dem Zustrom an Mitgliedern wurde im Jahren 1977 durch den Bau des 3. Tennisplatzes Rechnung getragen. 10 Jahre später wurde die Anlage auf 4 , im Jahre 1991 auf 5 Tennisplätze erweitert.

Nach der Aussiedelung der Eisschützen konnte die Asphaltfläche für Kinder-Kleinfeldplätze adaptiert werden. Mit dem Umbau des Betreungsobjekes im Jahre 1999 konnte die Anlage wieder auf einen zeitgemäßen Stand gebracht werden.

Meisterschaftsbetrieb

Im Jahre 1976 wurde erstmals an der Mannschaftsmeisterschaft des Salzburger Tennisverbandes teilgenommen. Die ersten Wettkämpfe wurden mit folgender Mannschaftsaufstellung bestritten:

  1. Rudolf Marinello
  2. Ing. Sebastian Dorfinger
  3. Franz Urbanek
  4. Gerhard Woerle
  5. Alois Tüchler
  6. Frank Paulusberger sen.
  7. Franz-Paul Strasser
  8. Frank Paulusberger jun.
  9. Johann Büchsner
  10. Hermann Schachl
     

In den Jahren 1995 bis 2000 stellte die Sektion Tennis auch eine Damenmannschaft.

Weiters nahm die Sektion Tennis bis zum Jahre 1995 an der Schüler-Mannschaftsmeisterschaft teil und konnte in den Jahren 1993 und 1995 den Landesmeister stellen.

Seit dem Jahre 1997 nehmen 5 Nachwuchsmannschaften an der Jugend-Mannschaftsmeisterschaft des Salzburger Tennisverbandes teil. Im Vorjahr belegte die Mannschaft U 10 den 3 Platz, die Mannschaft U 16 I den 8. Platz im Land Salzburg.

Clubmeisterschaften

Die ersten Clubmeisterschaften in den Bewerben Herren-Einzel und Damen-Einzel mit insgesamt 32 Teilnehmern fanden 1975 statt. In der Zwischenzeit hat sich das Teilnehmerfeld auf über 100, und die Anzahl der Bewerbe auf 8 erhöht.

Sportliche Erfolge

Die Sektion Tennis kann mit Stolz auf eine Reihe hervorragender Turniererfolge verweisen.

Mit

  • Doris Dorfinger in den Jahren 1990, 1992,1995 und 1996
  • Woerle Gerrit 1997

konnten die Landesmeister ihrer Altersklasse gestellt werden.

Den Vize-Landesmeistertitel holten:

  • Sylvia Dorfinger 1990
  • Gordon Flanagan 1992
  • Nadine Schlotterer 1995
  • Julia Gastager 1998

nach Henndorf.

Nicht zu vergessen ist auch Gerald Mandl, der in Henndorf das Tennisspielen gelernt hat und Österreich bereits einige Male im Davis-Cup vertreten hat.

Nationale und internationale Turniere

Auch als Turnierveranstalter hat sich die Sektion Tennis bereits einen guten Namen gemacht.

Unter anderem wurden auf unserer Anlage bereits Landesmeisterschaften

  • der Jugend
  • der allgemeinen Klasse
  • der Senioren
  • ein internationaler Junior Circuit
  • drei Herren A-Turniere
  • ein Damen D-Turnier

ausgetragen.